Die neue Generation Manager – Junge Top-Manager setzen den alten grauen Mann mit Charisma, Dreistigkeit und Cleverness unter Druck. Doch kann dies jeder erlernen oder ist ein solcher Charakter angeboren?

Diese Befragung möchte evaluieren, welches Charakterbild ein Manager haben sollte. Diese Umfrage ist Teil einer aktuellen Studie, welche ich durchführe. Der Artikel soll in der Zeitschrift für Organisationsentwicklung im September erscheinen.

Authentisches Management wird als Mindset, Verhaltensweise oder persönliche Einstellung beschrieben. Es geht deswegen bei Managern oftmals um den Charakter, der maßgeblich für den Erfolg sein soll. Ein Charakter kann mit den Big Five (auch Fünf-Faktoren-Modell) beschrieben werden. Zum besseren Verständnis wird jede Dimension noch kurz erläutert:

  • Offenheit: Die Bereitschaft, sich mit neuen Sachverhalten unvoreingenommen auseinanderzusetzen
  • Gewissenhaftigkeit: Selbstkontrolle und Genauigkeit einer Person
  • Extraversion: Einstellung im Umgang mit anderen Personen
  • Verträglichkeit: Die Anpassung und Fähigkeit andere Menschen zu verstehen.
  • Neurotizismus: Emotionale und psychische Stärke eines Menschen

Teilnahme für Top-Manager ab 50 Personen. Danke!

Umfragelink (Umfrage beendet)

Avatar
Autor

Ich blogge über den Einfluss der Digitalisierung auf unsere Arbeitswelt. Hierzu gebe ich Inhalte aus der Wissenschaft praxisnah wieder und zeige hilfreiche Tipps aus meinen Berufsalltag. Ich bin selbst Führungskraft in einem KMU und Ich habe berufsgeleitend an der Universität Erlangen-Nürnberg am Lehrstuhl für IT-Management meine Doktorarbeit geschrieben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen