Bloggercodex

Grundlage für diesem Blog sind die publizistischen Grundsätze, der Pressekodex. Er enthält 16 Ziffern, die Maßstäbe hinsichtlich der Berichterstattung und des journalistischen Verhaltens festlegen. Mit ihnen wird die Wahrung der Berufsethik sichergestellt. Zusätzliche habe ich mir ergänzende Richtlinien gesetzt um den Blog: offen, neutral und unabhängig zu gestalten. Den offiziellen Pressecodex findet sich hier. Die folgenden 16 Punkte habe ich mir selbst für meinen Blog gesetzt. Zusätzlich gilt natürlich der Codex der Gender & Diversity sowie Datenschutz.

  • Ziffer 1 – Wahrhaftigkeit und Achtung der Menschenwürde
  • Ziffer 2 – Sorgfalt in der Recherche
  • Ziffer 3 – Richtigstellung sowie Überarbeitung von Artikeln
  • Ziffer 4 – Recherche mithilfe legaler Methoden
  • Ziffer 5 – Wahrung der Anonymität der Interviewpartner
  • Ziffer 6 – Trennung von Beruf und Blog
  • Ziffer 7 – Vermeidung von Werbung
  • Ziffer 8 – Schutz der Persönlichkeit
  • Ziffer 9 – Schutz der Ehre
  • Ziffer 10 – Schutz von Religion, Weltanschauung, Sitte
  • Ziffer 11 – Offenheit in der Berichterstattung
  • Ziffer 12 – Vermeidung von Diskriminierungen
  • Ziffer 13 – Transparenz der Quellen und setzen von Backlinks
  • Ziffer 14 – Dauerhafte Interaktion mit dem Leser
  • Ziffer 15 – Redaktionelle Beiträge sind unbeeinflusst und neutral
  • Ziffer 16 – Authentischer und hochwertiger Content.