Mit dem Einzug von Agilität und agilen Methoden in Unternehmen, sind auch immer mehr neue Positionen entstanden. Eine davon wird durch das Berufsbild agiler Manager (aM) beschrieben. Und mit dem Hype um diese modernere Form der Arbeitsorganisation sind zudem auch immer mehr Firmen in eine projektorientierte Vorgehensweise transferiert.

Das lange Jahre auf die Goldwaage genau getaktete und geplante Wasserfallschema musste immer häufiger neuen Ansätzen wie Scrum weichen. Damit hat sich die Struktur der Arbeit für Mitarbeiter grundlegend verändert. Denn von nun an waren sie dazu beauftragt in Sprintteams mit ganz neuen Jobbzeichnungen und teilweise auch sich völlig verändernden Aufgabenpaketen zu arbeiten. Als diese Veränderungen benötigen jedoch auch eine gute Organisation. Und genau an dieser Stelle kommt das Berufsfeld agiler Manager ins Spiel. Wie genau dessen Funktionen und Zuständigkeiten aussehen, möchte ich im Folgenden erläutern.

Agiler Manager – Einordnung in die Organisation

In erster Linie kümmert sich der aM also um ein funktionierendes System in Unternehmen. Dafür benötigt es eine sinnvolle Infrastruktur in der Teams effizient und leistungsorientiert arbeiten können. Im Rahmen von Agilität ist der aM also für den Aufbau einer genau solchen Organisation in Unternehmen zuständig.

Dabei kann man sich das Berufsfeld agiler Manager wie das eines Gärtners vorstellen (vgl. dazu Abb. 1)

Abb. 1: Agiler Manager als Gärtner des Unternehmens

Als Leiter und zuständige Person für den reibungslosen Arbeitsablauf in den Teams müssen Rollen, Zuständigkeiten aber auch Ressourcen und Hilfsmittel sinnvoll angewandt verteilt werden. Dabei kann man sich die jeweiligen Arbeitsgruppen wie Pflanzen vorstellen. Diese müssen gehegt und gepflegt werden um zu blühen bzw. um einen Ertrag zu erbringen. Vom Gärtner angewandte Mittel wie Wasser, Dünger oder die Kontrolle von Temperatur und Lichtstärke entsprechen dabei im Sinne des aM beispielsweise der Verwaltung von Aufgaben oder dem Einrichten von Chatsystemen.

Agiler Manager – Aufgabenspektrum

Dies beschreibt jedoch nur einen kleinen Teilbereich des Aufgabenspektrums agiler Manager. Denn zu diesem Berufsfeld gehören noch weitaus mehr Aufgaben, wie

  • die Unternehmensstrategie
  • die Unternehmensstatik und
  • der Unternehmensbetrieb

Aufgaben im Bereich der Unternehmensstrategie

Hinsichtlich der Unternehmensstrategie geht es für den aM insbesondere darum, dass für den Markt richtige Geschäftsmodell auszuwählen und daran die passenden Wertangebote zu knüpfen. Dabei muss der agile Manager gleichzeitig aber auch die einhergehenden Markt-, Wettbewerbs- und Risikofaktoren beachten und in Relation zueinander stellen.

Aufgaben im Bereich der Unternehmensstatik

Im Bereich der Unternehmensstatik muss der agile Manager anhand der produzierten oder zu verkaufenden Produkte die richtige Aufbauorganisation in das Unternehmen integrieren. Das bedeutet, dass er sich um eine einwandfreie und effiziente Zusammenarbeit der jeweiligen Product Owner kümmern muss. Im Rahmen dessen gilt es für ihn zudem die richtigen Entscheidungen hinsichtlich Richtlinien und Arbeitsvorgaben zu treffen.

Aufgaben im Bereich des Unternehmensbetrieb

Aber auch der Unternehmensbetrieb als ganzes System steht unter den wachsamen Augen agiler Manager. Hier entstehen vor allem Aufgaben im Bereich der Personalverwaltung, unternehmensübergreifender Kooperationen sowie des Angebots und der richtigen Anwendung von Tools und Techniken für die Entwicklungsteams. Neben der Auswahl der richtigen Arbeits- und Hilfsmittel für die Belegschaft muss der aM sich also auch um die Mitarbeiterqualifikation, -weiterbildung und das einhergehende Arbeitsklima am Arbeitsplatz kümmern. Darüber hinaus gilt es für ihn den Kontakt zu operativen Partnern aufrecht zu erhalten und dabei die Zusammenarbeit stetig zu optimieren.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/arbeitsplatz-team-gesch%C3%A4ftstreffen-1245776/

Genderhinweis: Ich habe zur leichteren Lesbarkeit die männliche Form verwendet. Sofern keine explizite Unterscheidung getroffen wird, sind daher stets sowohl Frauen, Diverse als auch Männer sowie Menschen jeder Herkunft und Nation gemeint. Lesen Sie mehr dazu.

Falls es noch Fragen gibt, können Sie mich gerne anrufen. Hierzu einfach im Buchungssystem nach einen freien Termin schauen. Ich nehme mir jeden Monat einige Stunden Zeit um mit Lesern zu interagieren.

Helfen Sie meinem Blog, vernetzen Sie sich oder arbeiten Sie mit mir

Sie haben eigene, interessante Gedanken rund um die Themenwelt des Blogs und möchten diese in einem Gastartikel auf meinem Blog teilen? – Aber gerne! Sie können dadurch Kunden und Fachkräfte ansprechen.

Ich suche aktuell außerdem Werbepartner für Bannerwerbung für meinen Blog. Sollte es für Sie spannend sein Fachkräfte oder Kunden auf Ihre Seite zu leiten, dann bekommen Sie mehr Informationen hier.

Vernetzen Sie sich in jedem Fall auf Xing oder LinkedIn oder kontaktieren Sie mich direkt für einen Austausch, wenn Sie gleich mit mir ins Gespräch kommen wollen. Werfen Sie auch einen Blick in meine Buchvorschläge zur Digitalisierung, vielleicht wollen Sie mir auch ein Buch empfehlen?

Ich arbeite gerne mit Unternehmen zusammen. Sie können mich ebenfalls gerne bezüglich folgender Punkte anfragen:



Avatar
Autor

Ich blogge über den Einfluss der Digitalisierung auf unsere Arbeitswelt. Hierzu gebe ich Inhalte aus der Wissenschaft praxisnah wieder und zeige hilfreiche Tipps aus meinen Berufsalltag. Ich bin selbst Führungskraft in einem KMU und Ich habe berufsgeleitend an der Universität Erlangen-Nürnberg am Lehrstuhl für IT-Management meine Doktorarbeit geschrieben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen