Das Einbinden von Gutscheinen ist nicht nur für große Marken von Vorteil. Auch kleine und mittelständische Unternehmen profitieren durch Gutscheine und Rabattaktionen. Sie greifen dabei auf eine mächtige Marketingstrategie zurück, durch die sie Kunden an sich binden, ihre Markenbekanntheit erhöhen und dadurch ihren Umsatz steigern können. 

Durch Gutschein-Marketing heben Sie Ihr Unternehmen von der Konkurrenz ab und erweitern die Möglichkeit, neue Kunden zu akquirieren. Ein einflussreicher Faktor, besonders im E-Commerce-Bereich.

Kundenbindung und Kundenneugewinnung

Für kleine und mittelständische Unternehmen ist die Kundenbindung oft entscheidend für den langfristigen Erfolg. Durch die gezielte Vergabe von Gutscheinen für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen ermutigen Sie Ihre bestehenden Kunden dazu, erneut bei Ihnen einzukaufen. 

Gleichzeitig bieten sich Gutscheine und Rabattaktionen perfekt an, um Ihre Angebote für ein neues Publikum sichtbar zu machen und sie zum Kundenstamm dazuzugewinnen. 

Einige lohnenswerte Möglichkeiten, um Gutscheinaktionen durchzuführen sind:

  • Rabattcode für die Anmeldung zum Newsletter: Hier binden Sie bestehende und neue Kunden an Ihr Unternehmen und geraten nicht in Vergessenheit
  • Gutscheincode für alle Neukunden: Neukundenakquise zählt auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen zum wichtigen Erfolgsfaktor
  • Saisonale Gutscheine und Rabatte: Nutzen Sie wechselnde Jahresereignisse wie Feiertage oder den Black Friday für besondere Aktionen
  • Freunde werben Freunde: Mit dieser Aktion profitieren Sie gleich doppelt, indem Sie Ihren Kundenstamm erweitern und Bestandskunden an sich binden
  • Treueprogramm: Auch das Versenden von Gutscheinen oder Rabatten für wiederholte Einkäufe erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Kunden Ihnen treu bleiben

Gutscheinaktionen bieten auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, Kundenfeedback zu sammeln und die Kundenbindung zu stärken. Indem Sie beispielsweise nach der Einlösung eines Gutscheins um ihre Meinung bitten oder ihnen nach dem Kauf eines Produkts einen weiteren Gutschein als Dankeschön anbieten, können Sie die Bindung zu Ihren Kunden vertiefen und wertvolle Einblicke in ihre Bedürfnisse und Vorlieben gewinnen.

Steigerung der Markenbekanntheit

Gutscheine und Rabattaktionen steigern die Bekanntheit Ihrer Marke. Durch besondere und wechselnde Aktionen werden Personen auch außerhalb Ihres bisherigen Kundenkreises auf Ihr Unternehmen aufmerksam. Sie können Ihre Gutscheine über verschiedene Kanäle bewerben:

  • Soziale Medien
  • E-Mail-Marketing
  • Werbung in Print, Screen oder Radio

So präsentieren Sie Ihre Marke einem breiten Publikum und machen potenzielle neue Kunden auf sich aufmerksam. Darüber hinaus können Sie durch gezielte Kooperationen mit anderen Unternehmen oder Influencern die Reichweite Ihrer Gutscheinaktionen weiter erhöhen.

Tipp: Online können Sie bei Seiten wie https://www.einfach-sparsam.de/gutscheine auch sehen, welche Rabatte Ihre Konkurrenz gerade anbietet und auch Ihren eigenen Shop mit Ihren Gutscheinaktionen aufnehmen lassen.

Beim Marketing profitieren kleine und mittelständische Unternehmen oft von ihrer Flexibilität und Kreativität. Nutzen Sie diese Vorteile, um ausgefallene Werbestrategien für Ihre Gutscheinaktionen zu entwickeln. Veranstalten SieSocial-Media-Wettbewerbe, buchen Sie Influencer-Kooperationen oder starten Sie eine außergewöhnliche Marketingaktionen in Ihrer Region.

Steigerung des Umsatzes

Eine gut geplante Gutscheinaktion kann Ihren Umsatz zu einem bestimmten Zeitpunkt oder über einen längeren Zeitraum erheblich steigern. Indem Sie attraktive Rabatte oder Sonderangebote anbieten, profitieren sowohl Sie als auch Ihre Kunden:

  • Rabatt keim Kauf größerer Mengen
  • Promotion von neuen Produkten oder Dienstleistungen
  • Weniger nachgefragte Produkte pushen
  • Kunden motivieren, eine schnellere Kaufentscheidung zu treffen

Gleichzeitig können Sie Gutscheine auch dazu verwenden Cross-Selling und Upselling zu fördern. Dabei ermutigen Sie Ihre Kunden dazu, zusätzliche Produkte zu kaufen, die thematisch zu den Produkten passen, die schon im Warenkorb liegen. Bieten Sie beispielsweise einen Rabatt auf ein ergänzendes Produkt oder eine Zusatzdienstleistung an.

Tipp: Hilfreich ist es auch, Rabatte für begrenzte Stückzahlen oder limitierte Sonderangebote anbieten. Damit können Sie eine gewisse Dringlichkeit erzeugen und Ihre Kunden dazu ermutigen, sofort zuzugreifen. 

Höhe der Gutscheine

Die Höhe der Gutscheine oder Rabatte bestimmen Sie selbst. Beachten Sie, welche Höhe der Gutschein mindestens haben sollte, dass Kunden ihn nutzen. Und welche Höhe er maximal haben darf, damit Sie nicht an Umsatz einbüßen.

Es bedarf einer genauen Kalkulation, um den Umsatz tatsächlich zu steigern. Einige Unternehmen setzen durch Rabattaktionen auch vordergründig auf die Steigerung der Bekanntheit und Gewinnung von Neukunden. Entscheiden Sie im Vorfeld, wo Ihre individuellen Ziele liegen. 

Alle Vorteile auf einen Blick

Gutscheine und Rabattaktionen bieten sich auch für kleine und mittelständische Unternehmen an.  Einige Vorteile sollen hier noch einmal hervorgehoben werden:

  • Ihr Bekanntheitsgrad erhöht sich
  • Sie binden neue und Bestandskunden an Ihr Unternehmen 
  • Gut kalkulierte Rabattaktion sind umsatzsteigernd und erhöhen Ihre Einnahmen

Quellen

Autor

Tabea Wagner ist Content Managerin und immer auf der Suche nach spannenden Themen, über die sie schreiben kann. Gemeinsam mit dem Team von https://www.einfach-sparsam.de/ kennt sie sich aus mit guter Recherche und stellt nur die besten Inhalte zusammen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen