Heutzutage ist Fernarbeit bei Menschen immer häufiger anzutreffen. Vor diesem Hintergrund suchen Content-Autoren nach Remote-Karrieren.

Wie starte ich eine Remote-Karriere als Content-Autor?

Im heutigen Leitfaden verraten wir Ihnen einige Tipps und Tricks, die Ihnen den Einstieg in Ihre Karriere als Remote-Content-Autor erleichtern.

1. Überwinden Sie Schreibhindernisse

Wenn Sie ernsthaft eine Remote-Karriere als Content-Autor starten möchten, sollten Sie zunächst Schreibhindernisse überwinden.

Heutzutage boomt der Bereich des Remote-Content-Schreibens stark. Autoren aus allen Teilen der Welt stellen jetzt ihre Schreibkompetenz aus der Ferne unter Beweis.

Wenn Sie sich von all diesen Autoren abheben möchten, sollten Sie über ausgezeichnete Fähigkeiten im Schreiben von Inhalten verfügen.

Manchmal fällt es allen Autoren schwer, komplizierte Texte in einfache Worte zu paraphrasieren. Als Autor sollten Sie wissen, wie Sie Ihre Botschaft auf alternative Weise vermitteln können.

Ein Online- Tool text umschreiben kann Ihnen dabei helfen, alle Schreibhindernisse zu überwinden und dieselbe Idee in anderen Worten darzustellen. Es nutzt fortschrittliche Technologie, um komplexe Wörter durch einfache Synonyme zu ersetzen und die Struktur des Textes zu ändern. Auf diese Weise kann Ihnen ein Tool zum Umschreiben von Texten dabei helfen, das Schreiben zu vereinfachen.

2. Erstellen Sie ein hervorragendes Schreibportfolio

Mit einem guten Schreibportfolio können Sie sich einen tollen Remote-Schreibjob sichern. Im Gegensatz zu Lebensläufen zeigen Portfolios nicht nur Ihre Qualifikationen. Stattdessen stellen sie Ihre Schreibfähigkeiten dar.

Auf diese Weise können potenzielle Kunden mehr über Ihren Schreibstil und Ihr Fachwissen erfahren. Sie müssen ihnen nicht sagen, wie gut Sie schreiben können. Ihr Schreibportfolio wird alles über Sie erzählen.

Ein hochwertiges Schreibportfolio wird Arbeitgeber beeindrucken. Es wird ihre Aufmerksamkeit erregen und sie werden denken, dass Sie ein großartiger Anwärter sind. Es wird ihnen helfen, Ihre Schreibstärken und Ihr Fachwissen zu finden. So können Sie sich in kürzester Zeit einen Remote-Schreibauftrag sichern.

Kunden beauftragen keine Content-Autoren, nachdem sie ihre Lebensläufe gesehen haben. Stattdessen möchten sie ihre Schreibprofessionalität überprüfen. Hier können Sie ihnen mit dem Portfolio Ihre Schreibkompetenz präsentieren.

Daher sollten Sie ein Portfolio zum Schreiben von Inhalten erstellen und darin Ihre geschriebenen Artikel, Blogs, Website-Kopien und Produktbeschreibungen aufnehmen.

Der Profi-Tipp hier ist, dass Sie immer Ihre besten Arbeiten in das Portfolio aufnehmen sollten. Machen Sie Ihr Portfolio für potenzielle Kunden leicht zu navigieren.

3. Verstehen Sie die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung

Verfügen Sie über ausgezeichnete Fähigkeiten im Schreiben von Inhalten?

Großartig!

Jetzt sollten Sie auch die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung verstehen und lernen, wie Sie Ihre Inhalte optimieren, damit sie in den Suchmaschinenergebnissen erscheinen. Es wird den Leuten helfen, Ihre Texte zu finden und Ihre Glaubwürdigkeit zu stärken.

Heutzutage suchen Kunden nach Content-Autoren, die wissen, wie sie ihre Inhalte für Suchmaschinen optimieren können. Sie geben Autoren den Vorrang, die Artikel schreiben können, die einen hohen Stellenwert haben.

Tatsächlich sind sie bereit, den Autoren, die die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung verstehen, mehr zu zahlen. Vor diesem Hintergrund sollten Sie auch lernen, optimierte Artikel zu schreiben.

Denken Sie daran, dass Sie in Ihrem Schreiben keine Schlüsselwörter vollstopfen müssen. Leser können die Bereiche, in denen Sie Schlüsselwörter eingefügt haben, ganz einfach unterstreichen. Daher sollten Sie diese Schlüsselwörter in einem natürlichen Ablauf verwenden.

Sie können wertvolle Blogbeiträge renommierter Autoren lesen, um die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung zu erlernen. Sobald Sie sich damit vertraut gemacht haben, sollten Sie damit beginnen, Keyword-Recherchetools wie Ahrefs und SEMrush zu verwenden , um relevante Keywords zu finden.

Üben Sie die Optimierung von Metatiteln , Metabeschreibungen, Überschriften und gesamten Inhalten durch die Verwendung relevanter Schlüsselwörter. Sie können Ihre Ergebnisse auch verfolgen und basierend auf den Daten Änderungen an Ihrem Text vornehmen.

4. Entdecken Sie Plattformen für freiberufliches Schreiben

Wenn Sie Ihre Fähigkeiten zum Schreiben von Inhalten verbessert, ein Schreibportfolio aufgebaut und die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung verstanden haben, müssen Sie damit beginnen, Jobs für das Schreiben von Remote-Inhalten zu finden.

Sie können einige Plattformen erkunden, die Clients mit Remote-Autoren verbinden. Sie können alle Plattformen nutzen, um Ihren Wunschjob zu finden. Kunden finden Sie auf Upwork , Fiverr , Freelancer, ProBlogger Jobs Board und anderen Plattformen.

Sie können diese Plattformen erkunden und die Tarife und Gebühren vergleichen. Sie sollten auf allen diesen Plattformen Profile erstellen. Auf diese Weise haben Sie mehr Chancen, potenzielle Kunden zu gewinnen.

LinkedIn hilft Ihnen auch dabei, Kunden für Schreibprojekte zu finden. Sie können Kunden auch erreichen, indem Sie sie über deren Websites kontaktieren. Hier wird Ihnen das Portfolio bei der Sicherung des Arbeitsplatzes sehr helfen. Sie können den Portfolio-Link einzeln an alle Kunden senden.

5. Tauchen Sie ein in die Welt des digitalen Marketings

Wenn Sie digitales Marketing verstehen, können Sie sich einen Remote-Job zum Verfassen von Inhalten sichern.

Sie sollten digitale Marketingkanäle wie SEO, E-Mail-Marketing und Social-Media-Marketing verstehen. Auf diese Weise können Sie die Sprache Ihrer potenziellen Kunden sprechen.

Sie können Inhalte rund um diese Parameter erstellen, um den Website-Traffic zu steigern und Leads zu generieren. Auf diese Weise werden Sie nicht nur zum Content-Autor, sondern auch zum Strategen. Sie können ihnen einige inhaltsbezogene Ideen vorschlagen. Dadurch werden Sie zu einer großartigen Ressource für Kunden.

Viele potenzielle Kunden suchen nach einem Remote-Autor, der ihnen bei der Erstellung von Inhalten für alle digitalen Marketingkanäle helfen kann. Sie sollten also die Welt des digitalen Marketings verstehen.

Nehmen Sie sich Zeit und lernen Sie digitales Marketing, um in Ihrem Bereich herausragende Leistungen zu erbringen.

6. Halten Sie sich auf dem Laufenden

Der Bereich des Schreibens von Inhalten verändert sich rasant. Daher sollten Sie über die Branchentrends auf dem Laufenden bleiben.

Die Trendthemen der vergangenen Woche könnten die veralteten Ideen von morgen sein. Dementsprechend sollten Sie sich über die Fortschritte im Bereich des Schreibens von Inhalten auf dem Laufenden halten.

Darüber hinaus sollten Sie auch mit der Verwendung von Online-Tools vertraut sein, die Ihnen beim Schreiben von Inhalten helfen können. Diese Tools helfen Ihnen, Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern und ermöglichen es Ihnen, Ihre Ideen in einer einzigartigen Version auszudrücken.

Informieren Sie sich also über die Branchentrends, indem Sie Branchenblogbeiträge und aktuelle Veröffentlichungen lesen. Am besten besuchen Sie Workshops und folgen Schlüsselfiguren in den sozialen Medien.

Abschluss

Um eine Karriere als Remote-Autor von Inhalten zu starten, ist es wichtig, Schreibhindernisse zu überwinden und über ausgezeichnete Fähigkeiten im Schreiben von Inhalten zu verfügen.

Sie sollten ein bemerkenswertes Schreibportfolio aufbauen. Es wird Ihnen dabei helfen, Remote-Schreibjobs zu sichern, da es Ihren Schreibstil und Ihr Fachwissen unter Beweis stellt.

Es ist wichtig, die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung zu verstehen, da Kunden Autoren priorisieren, die Artikel schreiben können, die in den Suchmaschinenergebnissen ranken.

Die Erkundung von Plattformen für freiberufliches Schreiben wie Upwork , Fiverr und Freelancer kann Ihnen dabei helfen, Jobs für das Schreiben von Remote-Inhalten zu finden.

Das Verständnis digitaler Marketingkanäle wie SEO, E-Mail-Marketing und Social-Media-Marketing ist von Vorteil, da Sie so die Sprache potenzieller Kunden sprechen und ein Stratege für das Verfassen von Inhalten werden können.

Um in diesem Bereich wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es wichtig, über Branchentrends und Fortschritte beim Verfassen von Inhalten auf dem Laufenden zu bleiben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen