Aller Anfang ist schwer und wenn man dann noch mit dem Kopf durch die Wand will, wird es besonders schwer. Vielleicht haben Sie sich auch das ehrgeizige Ziel gesetzt, schon unter Dreißig in eine Führungsposition aufzusteigen. Dabei konkurrieren Sie aber oft mit viel erfahreneren Mitbewerbern, die schon zehn, zwanzig oder sogar dreißig Jahre Berufserfahrung mitbringen. Wie können Sie sich trotzdem gegen diese Konkurrenz durchsetzen?

So können Sie den Vorsprung der anderen aufholen

Wissen und Erfahrung sammeln: Sind Sie in einem Verein? Dann übernehmen Sie Führungsverantwortung in diesem. Auf diese Weise können Sie erste Erfahrungen sammeln. Außerdem können Sie sich Wissen aneignen, in dem Sie die einschlägige Literatur lesen.

Suchen Sie sich einen Mentor: Dieser kann Ihnen Erfahrungen aus erster Hand vermitteln. Auf diese Weise bekommen Sie erste Einblicke in die Arbeitswelt und werden auf den Arbeitsalltag vorbereitet.

Neue Führungsmethoden erlernen:  Das stärkste Argument gegen eingefahrene Erfahrung ist die Verlockung des Neuen. Überzeugen Sie Ihren zukünftigen Arbeitgeber damit, dass Sie die neusten Erkenntnisse aus der Forschung direkt bei Ihrer Arbeit umsetzen können und sich nicht nur auf das verlassen, was vor Ihnen schon da war.

Üben, üben, üben:  Suchen Sie sich ein Assessment-Center, oder auch mehrere, und wenden Sie Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis an. Das können Sie auch schon neben dem Studium machen und so den Vorsprung Ihrer Konkurrenz deutlich verringern.

Hier finden Sie den Originalartikel.

Bei dieser Kategorie handelt es sich um schnelle Gedanken und Kommentare, welche ich zu einem bestehenden Artikel gebe. Auf der einen Seite fasst es die Kernbotschaften des Artikels zusammen und untermauert es mit meinen persönlichen Erfahrungen.
Autor

Ich blogge über den Einfluss der Digitalisierung auf unsere Arbeitswelt. Hierzu gebe ich Inhalte aus der Wissenschaft praxisnah wieder und zeige hilfreiche Tipps aus meinen Berufsalltag. Ich bin selbst Führungskraft in einem KMU und Ich habe berufsgeleitend an der Universität Erlangen-Nürnberg am Lehrstuhl für IT-Management meine Doktorarbeit geschrieben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen