Die COVID-19 Pandemie wird uns noch weiter beschäftigen. Die Impfungen verlaufen langsam und gerade erst wurde der Lockdown bis nach Ostern 2021 verlängern. Wir müssen also noch einige Zeit mit Maske verbringen. Auch nach der Pandemie kann es vorkommen, dass wir weiter Masken tragen müssen. Hierzu verhandeln Politik und Wissenschaft aktuell intensiv.

Bedruckte Maske mit Firmenlogo

Ein Logo auf der Maske kann Eindruck schinden und hilft das Unternehmen präsent zu zeigen. Auch die Mitarbeiter ihres Unternehmens zeigen Solidarität und bewerben die Marke aktiv. Auch ich habe mir eine solche Maske anfertigen lassen für meinen Blog. Beispiele von Anbietern sind www.masken-bedrucken.de und viele mehr. Das Unternehmen bietet Masken schon ab 9,90 Euro an und es gibt sogar die Möglichkeit FFP2 Masken zu bedrucken. Besonders in meiner Region Bayern sind diese schon seit einigen Wochen Pflicht in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ich denke, dass es sich lohnt eine Maske mit einem Logo bedrucken zu lassen und auch der Preis ist ok – besonders wenn es hochwertige Masken sind. Es zeigt in Zeiten der Pandemie eine gute Zugehörigkeit zum Unternehmen und wenn wir ehrlich sind: Masken sind mittlerweile zum Alltagsgegenstand geworden. Es handelt sich also um eine gut sichtbare Gesundheitsinvestition.

Werbeartikel – lohnt es sich?

Werbeartikel sind in der digitalen Welt nach wie vor sehr beliebt und werden regelmäßig verteilt. Masken sind auch solche Werbeartikel. Sie sollen Aufmerksamkeit für das Unternehmen, seine Dienstleistungen und Produkte erzeugen. Auch die kurzfristige Beeinflussung von Kaufentscheidungen ist mit ihnen möglich besonders im Einzelhandel oder bei wichtigen Terminen mit B2B Kunden. Auf Dauer gesehen, sind Werbeartikel in der Lage, das Image und den Bekanntheitsgrad von Unternehmen zu steigern.

Weiterhin handelt es sich bei Werbeartikeln meist um eine kleine, aber sehr wirkungsvolle Investitionen. Auch ich habe mir beispielsweise noch Stifte und Blöcke bedrucken lassen um die Bekanntheit meines Blogs zu steigern.

Um wirklich auch die Vorteile zu erzielen, sollte der Werbeartikel so ausgewählt werden, dass er nicht als Werbung, sondern als Geschenk wahrgenommen wird.  Deswegen sind besonders alltägliche Helferlein wie Stifte, Blöcke und eben Masken sehr sinnvoll. Besonders gut ist es, wenn Sie das positive Gefühl des “beschenkt werdens” mit dem Ihres Unternehmens verknüpfen.

Fazit

Werbeartikel nehmen auch in der digitalen Welt noch einen hohen Stellenwert ein. Sie sind und bleiben sehr wichtig. Besonders Masken sind in der COVID-19 Pandemie sehr wichtig geworden und eigentlich schon ein Gegenstand des Alltags. Sie sollten sich also überlegen ob es Sinn machen kann das eigene Unternehmenslogo auf eine Maske zu drucken. Ich habe es selbst auch ausprobiert und bin sehr zufrieden.

Avatar
Autor

Ich blogge über den Einfluss der Digitalisierung auf unsere Arbeitswelt. Hierzu gebe ich Inhalte aus der Wissenschaft praxisnah wieder und zeige hilfreiche Tipps aus meinen Berufsalltag. Ich bin selbst Führungskraft in einem KMU und Ich habe berufsgeleitend an der Universität Erlangen-Nürnberg am Lehrstuhl für IT-Management meine Doktorarbeit geschrieben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen