Immer mehr Unternehmensbereiche werden ausgelagert beziehungsweise outsourct und die Gründe dafür können vielfältiger Natur sein. In jedem Fall lässt sich beobachten, dass Outsourcing eine zunehmende Rolle einnimmt. Da die Praxis inzwischen einfacher umzusetzen ist, als es noch vor einigen Jahren der Fall war, ist diese Entwicklung wenig verwunderlich. Doch was macht Outsourcing eigentlich so attraktiv? 5 Gründe dafür möchten wir Ihnen zeigen.

bild artikel
Bildquelle: Content Marketing Spanien SLU

Potenzielle Kostenersparnis ist hoch

Einer der Hauptgründe dafür, dass immer mehr Unternehmen beispielsweise Software programmieren lassen, anstatt dafür Fachkräfte einzustellen, ist ohne Frage die potenzielle Kostenersparnis. Oftmals lassen sich Arbeiten durch Outsourcing sowohl kostengünstiger als auch hochwertiger durchführen und insbesondere bei IT-Dienstleistungen – wie eine 2018 durchgeführte Studie von IDG Research Services gezeigt hat – ist die Praxis gängiger denn je. Insbesondere Aufgaben, die sich ins Ausland verlagern lassen, können mit einer Ersparnis von über 50 % einhergehen. Teilweise ist sogar noch deutlich mehr möglich. Es ist in vielen Fällen aus wirtschaftlicher Sicht also nicht rentabel, geschultes Fachpersonal einzustellen.

Mehr Zeit für das Kerngeschäft

Es gibt zahlreiche Aufgaben, die Unternehmen erledigen müssen, welche jedoch nicht zum Kerngeschäft gehören und viel Zeit in Anspruch nehmen. Das kann theoretisch dazu führen, dass das eigentliche Business zu leiden hat, da der Zeitaufwand nicht in Relation zum Nutzen steht. Mit Outsourcing lässt sich dieses Problem lösen. Unternehmen können „Nebensächlichkeiten“ an externe Dienstleister auslagern und haben dadurch mehr Zeit, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Zugang zu Fachwissen ohne hohe Investitionen

Ob es sich nun um finanzielle oder zeitliche Investitionen handelt, spielt in erster Linie keine Rolle, denn beide Ressourcen sind für Unternehmen wichtig. Outsourcing ermöglicht Zugang zu Fachwissen, ohne beispielsweise in das Recruiting investieren zu müssen. Theoretisch können sogar Kundenaufträge gänzlich outgesourct werden. Dieser Zugang zu Fachwissen ist ebenfalls ein Vorteil, der ohne das Outsourcing nur dann gegeben wäre, wenn das Unternehmen zu diesem Zweck Fachkräfte einstellen würde. Der Fachkräftemangel in Deutschland ist jedoch nun mal Realität und unter anderem im IT-Bereich ist es schwer, an das richtige Personal zu kommen. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn Unternehmen nicht bereit sein sollten, hohe Summen zu investieren.

Ausbau der Infrastruktur ist bei bestimmten Geschäftsbereichen nicht mehr notwendig

Normalerweise müssen zumindest mittelständische und große Unternehmen bei bestimmten Geschäftsbereichen den Ausbau der Infrastruktur vorantreiben. Das ist mit einem enormen Aufwand verbunden. Durch Outsourcing fällt dieser Aufwand gegebenenfalls weg, da Unternehmen beispielsweise nicht mehr zwangsweise in die IT-Infrastruktur investieren müssen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Schließlich haben sie die Möglichkeit, auf externe Dienstleister zurückzugreifen, die bei Bedarf entsprechende Aufgaben übernehmen.

Unterstützung bei Personalengpässen

Selbst wenn für alle erforderlichen Geschäftsbereiche Fachkräfte vorliegen sollten, kann es immer noch zu Personalengpässen kommen. Einige Gründe dafür wären unerwartete Krankmeldungen und Kündigungen. In solchen Situationen kann es schnell passieren, dass das Unternehmen sich in einer prekären Lage wiederfindet, da dringende Aufgaben nicht mehr erledigt werden können. Mit Outsourcing lässt sich dieses Problem beheben, da sich Unternehmen bei Personalengpässen unterstützen lassen können.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/b%C3%BCro-gesch%C3%A4ft-kollegen-treffen-1209640/

Edward Teach
Autor

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen