Für viele IT-Administratoren und interne IT-Abteilungen ist es eine aufwändige Arbeit die verschiedenen Netzwerkkomponenten einzeln zu konfigurieren und einzurichten. Es benötigt Zeit und je nach Größe des Unternehmens sind es eine Vielzahl von Geräten. Dies kann gerade bei mehreren Standorten noch komplizierter sein. Clevendo bietet eine Möglichkeit die Administration von Netzwerkkomponenten zentral auszuführen und hat dabei ein transparentes Preismodell.

Was macht Clevendo?

Für die zentrale Administration von Netzwerkkomponenten ist ein UniFi Controller notwendig. Dieser kann entweder lokal oder in der Cloud betrieben werden. Clevendo ist ein recht junger und innovativer IT-Dienstleister mit Sitz in Neuss.

1 clevendo

Zielgruppe von Clevendo

Cloud Lösungen sind oftmals sehr komplex und es ist schwer die richtige Lösung zu finden. Auf der einen Seite richtet sich Clevendo an den preisbewussten (mehr dazu weiter unten) als auch an den sicherheitsbewussten Kunden. Durch das ISO/IEC 27001 zertifizierte Rechenzentrum, die höchsten Sicherheitsstandards, DSGVO konformer Datenspeicherung und Hosting in Deutschland, bietet Clevendo eine sichere Lösung für Ihr Unternehmen. Bei anderen Anbietern, die ihren Sitz außerhalb von Deutschland haben, sind Kunden immer wieder mit Problemen des Datenschutzes konfrontiert. Bei Clevendo sind nach Angaben des Anbieters alle Daten in Deutschland gehostet.

Test des Dienst von Clevendo

Ich habe mich gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Clevendo GmbH per Zoom getroffen und wir haben den Dienst gemeinsam getestet. Die Software ist ein Programm zur Administration von Unifi Accesspoints in der Cloud. Die UniFi Accespoints arbeiten in einem Verbund zusammen und bilden ein gemeinsames, großes WLAN-Netzwerk. Das UniFi System lässt sich durch den Einsatz beliebig vieler UniFi Accesspoints skalieren und über den UniFi Controller verwalten. Doch gleich mehr dazu!

Review des Dienst von Clevendo

Wir haben uns in der Zoom Conference gemeinsam die Software vom Bestell- bis zum Nutzungsprozess angeschaut. Der Bestellprozess bei clevendo läuft schlank ab. Über die Webseite www.clevendo.de kann man zwischen vier verschiedenen Paketvarianten entscheiden. 

Preisuebersicht
Preisübersicht

Man wählt anhand des Bedarfs eine gewählte Option und entscheidet sich für ein monatliches oder jährliches Abonnement. Nach der Tarifauswahl gelangt man zur Konfigurationsseite für den Controller, wo ein Benutzername und eine frei wählbare Subdomain eingetragen werden muss. Anschließend gelangt man zu dem Bezahlprozess, der über Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal abgeschlossen werden kann und es folgt die Bestellübersicht:

Völlig automatisiert wird im Hintergrund die Controller Oberfläche bereitgestellt. Man erhält nun die Daten für den ersten Login. Nun loggt man sich mit den Benutzerdaten ein und kann beginnen, die Geräte einzubinden und zu konfigurieren. Anbei einige Eindrücke der Oberfläche sowie der verschiedenen Konfigurationen.

7 clevendo

In der Übersicht finden Sie alle UniFi-Geräte, die auf dem Controller eingebunden sind. An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit diese zu konfigurieren und den aktuellen Status zu überprüfen.

8 clevendo

Hier erhält man eine Übersicht, wie viele Endgeräte mit den Access Points verbunden sind und wie hoch die Auslastung ist.

9 clevendo

Im Dashboard, welches Sie frei konfigurieren können, erhalten Sie einen umfassenden Überblick über Ihr Netzwerk.

screenshot2

Die Trafficanalyse gibt Ihnen die Möglichkeit den aufkommenden Traffic genauer zu analysieren.

Fazit

In diesem Artikel habe ich mich mit dem Geschäftsführer von clevendo GmbH unterhalten und den UniFi Controller getestet. Toll finde ich, dass die Daten in einem sicheren deutschen Rechenzentrum gehostet sind und somit die DSGVO greift. Auch erhält jeder Kunde eine separate Firewall.

Generell zeigt sich in meiner Demo, dass die Anmeldung und Nutzung schnell und sicher ist. Der Dienst ist schnell konfiguriert und einfach in der Umsetzung. Darüber hinaus bietet es eine Entlastung der Fachkräfte und die Mitarbeiter haben stets einen Überblick über das Unternehmensnetzwerk. Ich denke es kann sich lohnen mal einen Blick auf die Website von Clevendo zu werfen!

Image: https://pixabay.com/de/photos/schüler-tippen-klaviatur-text-frau-849827/

Autor

Ich führe diesen Blog seit April 2016 und publiziere hier Inhalte rund um agile Unternehmen und die digitale Transformation. Ich promoviere extern neben meiner Vollzeitstelle in der Praxis seit 2016 an der FAU Erlangen-Nürnberg zum Einfluss von Agilität im digitalen Wandel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen