Nacken- und Rückenschmerzen gehören zu den Volkskrankheiten. Schuld daran ist eine ungesunde Arbeitshaltung. Viele Arbeitnehmer sitzen acht Stunden im Büro und zu Hause auch noch längere Zeit in einer mehr oder weniger ungesunden Haltung an ihrem Schreibtisch, später auf dem Sofa oder in ihrem Homeoffice. Probleme mit Nacken und Rücken trifft auch Labormitarbeiter. Diese üben in der Regel eine rein sitzende Tätigkeit und rollen sich gerne mit ihrem Laborstuhl mal kurz hin und her. Wenn es sich in diesem Fall um einen nicht ergonomischen Bürostuhl bzw. Laborstuhl handelt, der sich entsprechend den anatomischen Begebenheiten des Körpers des Arbeitnehmers einstellen lässt – von der Höhe her und auch in Bezug auf Armlehnen und Rückenlehnen. Darüber hinaus gibt es auch Stühle mit einer Sitzträgerneigung.

Sitzen mit hohem Anspruch

Die Anforderungen an einen Laborstuhl sind sehr hoch. Denn das Labor ist grundsätzlich ein Ort, in dem besondere Voraussetzungen allgemein herrschen und von dessen Arbeit auch hohe Ansprüche erwartet werden. Doch auch die Mitarbeiter dort verlangen heute einiges – und zwar zurecht. Denn Arbeitsplatz-Ergonomie kann man sagen ist inzwischen ein Grundrecht, dass Arbeitnehmer gegenüber ihrem Arbeitgeber haben und dass dieser zu erfüllen hat. Wichtig ist, dass auf einem Laborstuhl der Körper die nötige Entlastung erfährt und dennoch die angemessene bzw. nötige Bewegungsfreiheit gegeben ist. Wichtig ist im Labor ein Stuhl, der es zulässt, dass der Körper des Labormitarbeiters genügend Bewegungsfreiheit hat und dass sich permanent wiederholende Handgriffe sehr gut durchführen lassen. Darüber hinaus muss gleichzeitig eine statische Körperhaltung gewährleistet sein. In diesem Fall kann der Hersteller von Laborstühlen helfen, der sein Portfolio auf der Webseite https://bimos.com anbietet. Es sind dort nicht einfach nur Laborstühle, die angeboten werden. Es handelt sich hier um ergonomische Hochleistungsprodukte, die dem menschlichen Körper in Bezug auf die Ergonomie die nötige Unterstützung geben, so dass die Laborarbeit nicht auch noch körperlich eine Herausforderung wird. Denn Arbeiten im Labor oder in einem Reinraum ist sehr anstrengend. Sommer wie Winter muss entsprechende Schutzkleidung getragen werden.

Einfache Reinigung und richtige Sitzhaltung

Vor allem beim Arbeiten in Reinräumen ist es sehr wichtig, dass die Büro- bzw. Laborstühle auch einfach zu reinigen gehen. Denn neben dem Labortisch ist der komplette Arbeitsplatz in der Regel zu reinigen bzw. zu desinfizieren, wenn in dem jeweiligen Labor mit entsprechenden Materialien gearbeitet wird, die es erforderlich machen, dass im Rahmen der Forschung auch Fortschritte erzielt werden. Dass der Arbeitgeber – in diesem Fall zum Beispiel ein Arzneimittelhersteller – für seine Mitarbeiter einen guten Laborstuhl zur Verfügung stellt, sollte Voraussetzung sein. Wichtig ist aber auch, dass der Laborant auf dem Stuhl richtig sitzt. Denn der Laborstuhl kann noch so ergonomisch sein – wenn nicht die richtige Sitzhaltung eingenommen wird, kann es sehr schwer werden, dass der Arbeitnehmer ohne Rückenschmerzen oder Nackenschmerzen den Arbeitsplatz verlässt. Entscheidend für die richtige Sitzhaltung ist, dass die Rückenlehne stets im Kontakt zum Oberkörper bleibt und der Arbeitnehmer von sich aus auch an die Vorgaben für die Körperwinkel einhält. Die Grifffreiheit nach allen Seiten sollte dabei auch gewährleistet sein. Das heißt, die Armlehnen sind entsprechend so einzustellen, dass man nicht ständig an diese stößt beim Griff nach rechts oder links. Übrigens ist der Anbieter BIMOS der führende Hersteller für Industrie- und Laborstühle in Europa.

Image: https://pixabay.com/de/photos/schreibtisch-smartphone-iphone-3076954/

Autor

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen