Es steht außer Frage, die Digitalisierung ist ein wichtiger Schritt in eine moderne Unternehmensführung. Sie stellt Manager und Teamleiter aber vor Probleme, die vorher nicht aufgetreten sind. Wie kann den Führungsstil so angepasst werden, damit er sich an die neuen Anforderungen anpasst?

Mit der Digitalisierung tritt in den meisten Unternehmen ein großes Problem auf. Der persönliche Kontakt zwischen den Angestellten wird auf ein Minimum reduziert. Dieses Problem wird noch größer, wenn Mitarbeiter im Home-Office arbeiten und Besprechungen immer mehr virtuell abgehalten werden.

Die Digitalisierung ermöglicht uns effizient zu arbeiten und ermöglicht uns jederzeit über die wichtigsten Informationen zu verfügen. Der persönliche Kontakt zu den Mitarbeitern und Untergebenen hat uns in der Vergangenheit ermöglicht, einen individuellen Führungsstil zu entwickeln. Es ist kein Geheimnis, dass wir alle verschieden auf Druck und Problemsituation reagieren. Ein guter Teamleiter muss die Möglichkeit haben, auf jedes Teammitglied individuell eingehen zu können, um die bestmögliche Leistung erzielen zu können. Durch die Digitalisierung wird der persönliche Kontakt aber meistens auf ein Minimum beschränkt. Wie kann das Führungspersonal aber dann auf die einzelnen Teammitgliedern eingehen?

bild stil
Image by Pexels from Pixabay 

Eine Lösung dafür können persönliche Sitzungen sein, in denen das Führungspersonal auf die einzelnen Mitarbeiter eingehen kann. Es ist wichtig, dass jedes Mitglied in einem Team sich wertgeschätzt fühlt und seine Kompetenz anerkannt wird. Ein guter Team Leader wird sich also die Zeit hier jedes einzelne Mitglied nehmen müssen und vielleicht auch einen Plan entwickeln, damit sich kein einziges Mitglied vernachlässigt fühlt. Es kann vorteilhaft sein, die einzelnen Mitglieder nach ihrem persönlichen Befinden zu befragen und wie sie ihre Aufgaben in dem Team sehen. Bei den Gesprächen können persönliche Erfahrungen ausgetauscht werden und es sollte auch auf persönliche Hobbys eingegangen werden. Unterhalten Sie sich ruhig mit Ihren Mitarbeitern über Ihre Erlebnisse in der Freizeit oder ob Sie auch gerne ein paar unterhaltsame Stunden im NetBet Online Sportwetten Österreich verbringen. Eine persönliche Annäherung an die Mitarbeiter kann nur vorteilhaft sein.

Für einige Manager kann dies ein großes Problem darstellen. Wenn nicht die Möglichkeit besteht auf die einzelnen Mitarbeiter einzugehen, sollten Gruppen gebildet werden, bei denen die Verantwortlichen diese Aufgabe übernehmen können. In einer Zeit, da ein persönlicher Kontakt nicht mehr ausschlaggebend ist, können die Probleme vieler Mitarbeiter übersehen werden. Dies schadet nicht nur ihrer Effizienz, sondern kann auch die Ergebnisse eines ganzen Teams verzerren.

Es muss ein Ausgleich geschaffen werden, der im Prinzip das Gespräch an der Kaffeemaschine ersetzt. Es müssen Möglichkeiten geschaffen werden, dass sich die Teams untereinander verbunden fühlen und ein Gemeinschaftsempfinden entwickeln. Wenn das Unternehmen von den verschiedenen Mitarbeitern Höchstleistungen erwartet, müssen Mitarbeiter auch die Möglichkeit haben auf persönlicher Ebene miteinander zu kommunizieren.

Dies kann nur geschehen, wenn die Verantwortlichen sich auch um das persönliche empfinden der Mitarbeiter kümmern und sich die Zeit nehmen können auf jede Person individuell eingehen zu können. Dies ist eine der Aufgaben, die in der Ära der Digitalisierung auf das Führungspersonal zukommt.

Das betrifft auch die Personalabteilung, die mit individuellen Profilen und besonderen Schulungen das Führungspersonal unterstützen kann. Sie können auch Aufgaben übernehmen, um den Mitarbeitern das Gefühl zu vermitteln, dass sie ein wichtiger Teil des Unternehmens sind und von den Mitarbeitern ernst genommen werden.

Edward Teach
Autor

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen