Mobile Apps sind im Trend. Sicherlich hat jeder von uns mindestens 20 oder sogar 100 Apps auf seinem Smartphone. Der Erfolg von Apps schlägt sich auch in Zahlen nieder. Beispielsweise finden sich im Google PlayStore über 3 Millionen Apps, welche einen Umsatz von über 12 Milliarden Dollar jährlich für die Provider erzielen. Zahlreiche Unternehmen stellen Apps zur Verfügung und verdienen durch neue digitale Geschäftsmodelle Geld.

Geld verdienen mit Apps

Es gibt verschiedene Wege eine App sinnvoll zu monetisieren. Im Google PlayStore sind 90% aller Apps kostenlos. Nur 10% verlangen eine einmalige Gebühr für den Kauf. Doch wie verdiene diese Apps Geld?

Es gibt hierzu gute Möglichkeit wie z.B. das Freemium Modell. Nutzer können Apps kostenlos herunterladen, erhalten aber einen eingeschränkten Funktionsumfang. Für mehr Funktionen wird eine Gebühr erhoben. Ein weiteres Modell ist das Subscription Modell. Hier zahlt der Nutzer pro Monat der Nutzung eine Gebühr. Eine letzte Möglichkeit sind InApp Käufe. Nutzer können direkt in der App einen Kauf tätigen und zusätzliche Funktionen oder Level freischalten. All diese Modelle stehen in starker Konkurrenz mit bestehenden Apps. Doch es gibt noch eine neue und innovative Alternative, welche im Folgenden erklärt werden soll.

Apps mit einer Community nutzen

Es gibt mittlerweile die Möglichkeit eine App mit einer Community zu verknüpfen. Ähnlich wie Uber und Amazon werden potentielle Kunden an Unternehmen vermittelt um eine Vermittlungspauschale zu erhalten. Zusätzlich können mithilfe der bestehenden Nutzer auch wichtige nicht-personenbezogene Daten generiert werden. Diese Daten werden von Unternehmen und dem App-Betreiber zum Online Marketing genutzt. So kann durch personalisierte Werbung immer die maximalste Anzahl an Neukunden zu generiert werden.

Weiterhin können Sie die Provisionen auch an die Community ausschütten. Dies wirkt besonders sympathisch und hat einen großen Effekt auf den Erfolg der eigenen App.

Suchen Sie sich vertrauenswürdige Partner

Um ein solches Business zu verwirklichen kann es Sinn machen vertrauenswürdige Partner zu suchen. Besonders der Vertrieb, also das Auffinden von Unternehmen ist eine große Hürde für App-Betreiber. Dienstleister wie Mobile Community verbinden gezielt App-Betreiber mit Unternehmen. Testen Sie auch gerne die mobile App des Unternehmens. Die Plattform bringt alle notwendigen Dienstleistungen, die heutzutage benötigt werden unter einen Hut. Das Gute ist: Im Gegensatz zu anderen Anbietern ist das Angebot vielfältiger und nicht nur auf bestimmte Produkte beschränkt. Es werden zahlreiche Dienstleistungen angeboten. Beispielsweise haben Sie ihr eigenes Reiseportal oder Messenger Service und betreiben zusätzlich ihren eigenen in-App Bezahldienst, um grenzübergreifende Transaktionen möglich zu machen.

community 2jpg
Screenshot der Oberfläche zur Auszahlung der Mobile Community

Alles an einem Ort

Egal ob Strom, Gas oder andere Dinge des alltäglichen Lebens, kann man über die APP zu günstigen Konditionen beziehen. Früher musste man dies zum Teil noch umständlich mit zig Formularen machen. In der heutigen Zeit geht dies viel rascher. Und man kann nicht nur von seinen eigenen Buchungen profitieren, sondern auch von denen der selbst geworbenen Kunden. Und da die Anmeldung und der Download der APP kostenfrei ist, profitiert jeder davon.

Fazit

Apps sind stark im Trend und es gibt alleine im Google PlayStore über 12 Millionen Apps. Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit Apps Geld zu verdienen. Eine besondere und innovative Möglichkeit ist die Verbindung einer App mit einer Community. Eine besondere Hürde ist hierzu die Gewinnung von Unternehmen. Diese Hürde kann mit mithilfe von vertrauenswürdigen Partnern umgangen werden. Es lohnt sich diese neue Methode auszuprobieren.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/smartphone-handy-apple-i-telefon-1894723/

Edward Teach
Autor

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen